Pärchen mit Gesichtsmasken
Leben

Gastbeitrag: Datenight in Coronazeiten

Heute gibt es zwar keine Tipps für Hochzeiten, aber für Dates mit eurem Liebsten/eurer Liebsten in Coronazeiten.

Hallo ihr Lieben,

ich bin Kirsten, 30 Jahre alt, BA-Absolventin der deutsch- und englischsprachigen Literatur- und Kulturwissenschaften, Bücherwurm, Netflixjunkie und seit kurzem, dank Corona, Malen-nach-Zahlen-Illustratorin. 

Kirsten

Im richtigen Leben bin ich Verwaltungsangestellte im Studierendensekretariat/Prüfungsamt einer Fachhochschule im wunderschönen Ruhrgebiet. Meine Passion gilt jedoch meinen inoffiziellen und eher erträumten Zweitjob: Hochzeitsplanerin. 

Ich liebe Hochzeiten. Das fing mit meiner standesamtlichen Hochzeit im Jahr 2018 an und hat sich dann auch auf meinen gesamten Freundeskreis übertragen. Leider hat die Pandemie dafür gesorgt, dass die bisherigen Hochzeiten meiner Freunde nicht wie geplant stattfinden konnten/können. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Im nächsten Jahr kann ich meiner Planungseuphorie dann hoffentlich wieder freien Lauf lassen.

MEINE TIPPS FÜR DIE DATENIGHT IN ZEITEN VON CORONA

Heute gibt es zwar keine Tipps für Hochzeiten, aber für Dates mit eurem Liebsten/eurer Liebsten in Coronazeiten. Diese Pandemie hat uns alle vor schwierige Aufgaben gestellt: Nicht nur im Job, in der Kindererziehung, im familiären und freundschaftlichen Umfeld, sondern auch in der Liebe. 

Dennoch ist die Liebe nicht abgesagt – mittlerweile dürfen sowohl standesamtliche als auch kirchliche Hochzeiten wieder stattfinden. Man darf sich wieder mit Freunden treffen bzw. Menschen aus zwei Haushalten dürfen wieder zusammenkommen. Ursprünglich hatte ich diese Tipps für die strenge „Kontaktverbot-Zeit“ geschrieben als es noch nicht erlaubt war, Menschen außerhalb des eigenen Hausstandes zu treffen.

Ihr könnt diese Date-Ideen zu zweit mit eurem Partner/eurer Partnerin machen oder euch ein befreundetes Paar für mehr Gesellschaft dazu holen. Habt Spaß beim Ausprobieren und bleibt gesund!

ROMANTISCHES CANDLELIGHT DINNER

Entweder man kocht selbst (Inspiration gibt es hier) oder lässt sich das Ganze vom Lieblingsrestaurant liefern. Bei der zweiten Variante hat man weniger Aufwand und der lästige Abwasch und das Aufräumen der Küche fallen weg. 

Dazu gibt es Kerzenschein, evtl. romantische Musik und lange Unterhaltungen. Getränketechnisch steht euch alles offen, was euer Kühlschrank oder eure Cocktailbar so hergeben. Es gibt einige Cocktails, die man wunderbar mit ein paar Zutaten zuhause machen kann. Das sind die Lieblingscocktails von meinem Mann und mir: Spain (süß/fruchtig), Bahama Mama (Fruchtig/erfrischend), Long Island Ice Tea (stark/intensiv) sowie Cuba Libre (sauer/erfrischend).

KINODATE AUF DER COUCH

Dank Netflix, Amazon Video, Sky, Disney+ und vielen mehr, hat man heutzutage ja genug Möglichkeiten sich den einen oder anderen Film in den eigenen vier Wänden anzuschauen. 

Aus einem 08/15-Filmeabend kann man auch für das nötige Kinofeeling sorgen, in dem man selbstgemachtes Popcorn macht oder selbst Nachos mit Käse überbackt. Jetzt müsste ihr euch nur noch auf einen Film einigen und eure Datenight kann beginnen. 😉

PICKNICK IM PARK ODER EIN AUSFLUG AN DEN SEE

Bei schönen Wetter kann man auch ruhig mal das Date nach draußen, z.B. in den Park, verlegen. Schnappt euch eine Decke und stattet euch mit euren picknicktauglichen Lieblingsessen und -trinken aus und genießt ein paar schöne Stunden im Grünen. Dazu könnt ihr gerne euer Lieblingsbuch, den Lieblingspodcast und das ein oder andere Kartenspiel zur vergnüglichen Untermalung des Ausfluges einpacken. 

Mittlerweile hat die Badesaison auch angefangen, deswegen könnt ihr euer Picknick auch direkt an einem Badesee eurer Wahl machen. Dabei solltet ihr auf genügend Abstand zwischen euch und anderen Menschen achten. P.S.: Nicht die Sonnenmilch vergessen!

SPIELEABEND

Wer gerne Brettspiele oder andere Gesellschaftsspiele spielt, für den ist ein Spieleabend zu zweit genau das Richtige. Die Auswahl an Spielen ist groß, zu meinen Lieblingsspielen gehört auf jeden Fall „Die Siedler von Catan – Das Kartenspiel”. Wer “Siedler” kennt, fühlt sich sofort heimisch, doch dieses Spiel ist für zwei Spieler ausgelegt: Ziel des Spiels ist es, sein Fürstentum so zu vergrößern, dass man als erstes eine gewisse Anzahl von Siegpunkten erreicht. Auch wenn man gegeneinander spielt, kann man trotzdem mit seinem Mitspieler handeln und sich so gegenseitig helfen. 

Für die Detektiv-Fans für euch kann ich auch „Chronicles of Crime“ empfehlen. Das ist ein interaktives, kooperatives und virtuelles Kriminalspiel, das man am besten zu zweit spielen kann. Mithilfe einer App lassen sich Zeugen sowie Verdächtige verhören, Experten befragen und Beweise durch die Analyse des jeweiligen Tatorts finden. Diese Beweise kann man dann Zeugen oder Verdächtigen vorlegen und nach und nach findet ihr mehr über Opfer und Täter heraus. Fans von Sherlock Holmes sei das ähnliche, aber langsamere und nur auf Englisch erhältliche “Sherlock Holmes: Consulting Detective” empfohlen, bei dem man auch wunderbar zu zweit in die Geschichte eintauchen kann. 

DATE IM ESCAPE-ROOM

Wer sich den Escape Room nach Hause holen möchte, für den kann ich „Exit – Das Spiel“ empfehlen. Dies kann man entweder zu zweit oder zu viert spielen. Es gibt verschiedene Szenarien, aber alle haben gemein, dass man als Gruppe eingesperrt wurde und nun eine Stunde Zeit hat, um alle Rätsel zu lösen und aus dem Raum zu entkommen. Hierbei muss man auch gut zusammenarbeiten, um Schlösser zu knacken, weitere Hinweise zu finden und sich so aus der misslichen Lage zu befreien. 

WAS SIND EURE TIPPS?

Welche Dates habt ihr während Corona gemacht? Hat es euch eher nach draußen in die Natur gezogen oder seid ihr lieber in euren eigenen vier Wänden geblieben?

Liebe Grüße

Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.